Unsere 5 Bartshampoo Empfehlungen – Wie du mit dem richtigen Bartshampoo deinem Bart etwas gutes tust

Bartshampoo duschen

Aloha Bartakrobat,

in den letzten Tagen war mein Bartshampoo leer und mein favorisiertes ausverkauft, sodass ich vermehrt auf ein normales Haarshampoo gesetzt habe. Naja, wer ein echter Bartakrobat ist wird sich jetzt mit der Hand auf die Stirn klatschen und um ehrlich zu sein kann ich das voll nachvollziehen. Das Haarshampoo für den Bart zu nutzen ist nun wirklich eines der dümmsten Dinge, die ein Bartakrobat machen kann.

Shame on me! Ich weiß, ich war damit kein gutes Vorbild für die Bartakrobaten, daher entschuldige ich mich hier nun ausdrücklich und vielmals. Was mir aber bei diesem Versuch meinen Bart mit Haarshampoo zu pflegen wieder einmal klar geworden ist, wie wichtig ein echtes Bartshampoo für unseren Bart ist. Aus diesem Grund habe ich hier für dich einen kleinen Ratgeber-Artikel, wieso du ein echtes Bartshampoo nutzen solltest und welche meine ultimativen Empfehlungen sind.

Warum ist Haarshampoo schlecht für unseren Bart

Wenn Du noch nicht lange zu den Bartakrobaten gehörst, wirst Du dich sicher jetzt fragen, wieso Haarshampoo so schlecht für den Bart ist. Nun, das möchte ich dir in diesem Fall gerne ausführlich erklären. Aber keine Sorge, das wird hier keine wissenschaftliche Vorlesung, also hoffe ich…

Grundsätzlich sollte man wissen, dass obwohl der Bart auch Haare sind, sich vom Kopfhaar gänzlich unterscheidet. Beide haben eine unterschiedliche Flora, weshalb sich die Pflege beider Haar-Exemplare auch stark unterscheidet.

Bart juckt
Dein Bart juckt? Hier ist ein Artikel, der dir helfen könnte

Haarshampoo wäscht wichtiges Talg aus dem Bart

Haarshampoo hat grundsätzlich nicht nur die Reinigung der Haare im Sinn, sondern vor allem die Entfettung. Dabei verbinden sich die Tenside des Wassers mit dem Talg, also dem Fett, der Haare. Es entsteht eine Emulsion, die beim Ausspülen ausgewaschen wird und sowohl Schmutz als auch Fett dabei entfernt.

Das Problem ist hier jedoch dabei, dass das Talg des Barts benötigt wird um den Bart weich und geschmeidig zu halten. Wenn man dieses nun auswäscht wird der Bart hart und kratzig, was wiederum zu unangenehmen Hautreizungen führen kann.

Bartshampoo ist optimal für den Bart gemacht

Siehst Du, so schwer war das gar nicht zu verstehen, wieso Haarshampoo für unseren Bart Gift ist, oder?

Wir nutzen also Bartshampoo, weil es für die Nutzung im Bart optimiert wurde. Statt den wichtigen Talg aus dem Bart herauszuwaschen entfernt das Shampoo nur Schmutz und Reste anderer Bartpflegeprodukte. Das Talg wird möglichst in Ruhe gelassen und kann somit weiterhin für die Geschmeidigkeit des Barts sorgen.

Darüber hinaus enthält Bartshampoo oft pflegende Öle, die deinen Bart nicht nur einen angenehmen Duft nach dem Waschen verleihen, sondern sowohl die Haut unter deinem Bart, als auch die Barthaare selbst pflegen. Dadurch erreichst Du die optimale Pflege für deinen Bart.

Bartshampoo Mann duscht

Die Vorteile eines Bartshampoos liegen also auf der Hand

Du siehst also, dass ein Bartshampoo klare Vorteile im Vergleich zu einem normalen Haarshampoo hat. Denn gerade ein kratzender Bart ist vor allem für den ein oder anderen geliebten Mitmenschen von uns nicht so angenehm. Außer diejenigen stehen auf ein Peeling im Gesicht, dann können sie sich einen Peelingschwamm sparen und einfach deinen Bart nutzen.

Worauf Du beim Kauf eines Bartshampoos achten solltest

Wenn Du aber nun immer noch vor einem Rätsel stehst und nicht weißt, worauf du beim Kauf des optimalen Shampoos achten solltest, wollen wir dir, als Bartakrobaten, selbstverständlich auch helfend bei Seite stehen.

Ein Natürliches Bartshampoo nutzen

Generell empfehle ich Dir ein natürliches Bartshampoo zu nutzen. Nicht nur, weil das besser für die Umwelt ist, sondern auch, weil es unserem Bart zu gute kommt. Während die Kopfhaut und das Haupthaar relativ unempfindlich gegenüber Chemikalien sind, ist die Gesichtshaut und das Barthaar ein viel empfindlicherer Bereich des Körpers. Daher ist es hier wichtig darauf zu achten, mit so wenig Chemikalien in Berührung zu kommen wie möglich.

Des Weiteren ist es beim Barthaar auch gar nicht notwendig künstliche Tenside zu verwenden, da diese ja eh nur das Talg binden, was wir aber im Bart belassen wollen. Insofern greifen wir auf ein natürliches Produkt zurück.
Du tust also nicht nur deinem Bart etwas gutes, sondern auch der Umwelt.

Natürlichkeit und wenig Chemie bedeutet auch keine Zusatzstoffe und Silikone

Ein weiteres Kriterium auf das Du beim Kauf des Bartshampoos achten solltest sind zusätzliche Inhaltsstoffe, wie beispielsweise Silikone. Diese sollten wir ebenfalls unbedingt vermeiden.

Silikone legen sich um das Haar und sollen dabei eine schützende Funktion haben. Dadurch soll das Haar geschmeidig bleiben und einen natürlichen Glanz haben. Allerdings trocknen die Haare durch die Silikone aus, da das natürliche Talg nicht mehr in die Haare vordringen kann. Aus diesem Grund haben Silikone nichts im Shampoo zu suchen.

Diese ungewünschten Silikone erkennst Du als Bartakrobat an den Endungen „-cone“ oder „-xane“ in den Inhaltsstoffen. Die am häufigsten verwendeten Silikone sind „Dimethicone“, „Methicone“, „Polysiloxane“ oder „Cyclomethicone“. Übrigens stehen diejenigen Inhaltsstoffe, die am meisten im Produkt zu finden sind als erstes unter den Inhaltsstoffen. Mehr Informationen zu Silikonen in Kosmetika findest Du hier.

Bartshampoo Mann in Quelle

Die Frage nach der Häufigkeit: Täglich, 2-3 Mal pro Woche, 2 Mal im Monat? Was denn nun?

Auf diversen Ratgebern und Portalen liest man immer wieder etwas anderes. Mal wird einem geraten das Bartshampoo nur ganz selten zu nutzen, andere raten dazu es täglich zu nutzen.

Zunächst mal bist Du als echter Bartakrobat natürlich intelligent (oder heißt es doch integilent?) genug, die Seriösität der Quellen zu analysieren. Eine Firma die Bartshampoo verkauft wird dir in der Regel dazu raten ein Shampoo häufiger zu nutzen, damit sie mehr davon verkaufen. Jemand der dieser Industrie schaden will oder ein eigenes Produkt anpreisen möchte wird dir das Gegenteil raten.

Ich habe leider auch nicht die perfekte Formel, wie häufig Du es nutzen solltest, aber zumindest ein paar Anhaltspunkte anhand derer Du die optimale Häufigkeit selbst erreichst.

  • Bartshampoo ist dafür da Reste von Bartwichse oder Bartwachs auszuwaschen. Benutzt du häufig diese Produkte, solltest Du auch öfter zum Shampoo greifen
  • Ein längerer Bart zieht mehr Schmutz an, weshalb auch hier häufigeres Waschen notwendig ist
  • Ein kurzer Bart kann häufig mit lauwarmen Wasser gewaschen werden, hier braucht es eher seltener eine ausführliche Wäsche

Generell würden wir die Partei 2-3 Mal pro Woche vertreten. Häufiger greift auch bei natürlichen Bartshampoos oft die Haut und den Bart an, während lauwarmes Wasser nicht nur finanziell besser ist, sondern sich auch gut auf die Haut auswirkt. Eine Kombination aus verschiedenen Pflegeprodukten, wie Balsam, Öl und dem Shampoo kann hier zur perfekten Pflege für deinen Bart werden.

Wie Du das Bartshampoo richtig anwendest

Es gibt Sie, die spezielle Anwendung von Bartshampoo, damit dein Bart richtig geschmeidig und weich bleibt.

  1. Nimm die Flasche des Bartshampoos und wärme sie zwischen deinen Händen 5 – 10 Minuten auf. Dabei kannst du mit den Händen auch ein wenig reiben, damit Wärme entsteht!
  2. Gehe mit der Flasche und einem Fieberthermometer (oder jedes andere Thermometer) unter die Dusche. Du musst nun die Temperatur des Wassers einstellen. Diese muss exakt 34,6 ° C haben.
  3. Befeuchte nun deinen Bart, ohne dabei das restliche Gesicht zu befeuchten. Hierfür kannst Du einen Trichter zur Hilfe nehmen.
  4. Quetsche nun eine im Durchmesser 1,75 cm große nussförmige Form aus deiner Tube Bartshampoo auf deine Handinnenfläche der linken Hand. Diese ist gemeinhin wärmer als die Rechte. Du kannst dir ein Lineal zur Hilfe nehmen, damit Du die richtige Größe erwischst.
  5. Verteile das Shampoo zunächst in beiden Handinnenflächen. Achte dabei darauf, dass du exakt die selbe Menge auf beiden Seiten hast. Mit einer Waage kannst Du wiegen, ob beide Hände gleich viel wiegen, so erkennst Du, ob auf beiden Händen genug Shampoo vorhanden ist. Das funktioniert allerdings nur wenn beide Hände exakt die selbe Anzahl an Fingern haben.
  6. Reibe nun das Shampoo vom Bartansatz bis in die Bartspitzen ein und verteile es gleichmäßig. Es sollte ein wenig Schäumen und du dadurch aussehen, wie der Weihnachtsmann. Anschließend muss das Bartshampoo 11 Minuten und 32 Sekunden einwirken.
  7. Verändere die Wassertemperatur nun auf exakt 32,4° C.
  8. Wasche nun erneut mit Hilfe des Trichters das Shampoo aus deinem Bart.
  9. Fertig. Wie du siehst ist die Behandlung mit dem Bartshampoo unglaublich einfach und stressfrei…

Bitte, lieber Bartakrobat, nimm meinen Ausflug in die Satire und oben genannte 9 Punkte nicht zu ernst.
Richtigerweise wendest Du Bartshampoo an, wie Haarshampoo. Bart einweichen, etwas Bartshampoo darin verteilen, kurz einwirken lassen und auswaschen. Schnell und einfach ist dein Bart sauber im Nu.

Bartseife oder Bartshampoo – Was sind die Unterschiede?

Die Unterschiede zwischen Bartshampoo und Bartseife sind nur minimal. Bartseife ist häufig noch etwas milder als Bartshampoo und dadurch hautfreundlicher. Gerade für Menschen mit gereizter, trockener Haut ist Bartseife daher gut geeignet.

Allerdings wird Bartseife häufig auch als Synonym für Bartshampoo genutzt, weshalb man hier dann nicht mehr zwischen herkömmlichen Bartshampoo und Bartseife unterscheiden kann. Hier musst Du letztlich das optimale Produkt für dich selbst herausfinden.

Meine 5 Empfehlungen für natürliche Bartshampoos, die optimal zur Bartwäsche geeignet sind

Nummer 1: Whiskey Bartshampoo* von BROOKLYN SOAP COMPANY ®

Dieses Bartshampoo aus rein natürlichen Inhaltsstoffen wurde ohne Tierversuche hergestellt. Es hat einen sehr männlichen Whiskey Duft und kommt daher sehr gut bei Bartakrobaten an, die das Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre im Elvis Style lieben.

Whiskey Bartpflege Set · Brooklyn Soap Company · Geschenkset für Männer inkl. Bartöl & Bartshampoo mit feinsten Whiskey-Duftnoten
  • 🥃 WHISKEY DUFT: Das Set enthält Bartseife (200 ml) und Bartöl (50 ml). Die Sonderedition wurde mit dem Pariser...
  • 💯 PERFEKTES STYLING: Das Beard Wash reinigt Deinen Bart, während er durch das Bartöl weicher und geschmeidiger wird...
  • 🎁 GESCHENKSET: Unser Pflegeset kommt in einem super stylischen Design zu dir. Ob zu Weihnachten, zum Vatertag, als...
  • 🌿 NATURPRODUKTE: Wir verwenden für unsere Produkte natürliche Inhaltsstoffe und stellen sie MADE IN GERMANY her....
  • ✅ UNIVERSELL: Egal ob 3-Tage-Bart, mittellanger Bart, Schnauzer, Moustache oder Vollbart, unsere Pflegeprodukte...

Nummer 2: HAVANNA* von Wildwuchs Bartpflege

Hol dir Urlaubsfeeling nach Hause mit einzigartigem Duft aus der Karibik. Das ist möglich mit dem Havanna Bartshampoo von Wildwuchs. Daneben überzeugt das Bartshampoo auch hier wieder mit rein natürlichen Inhaltsstoffen.

Bartshampoo HAVANNA von Wildwuchs Bartpflege - Bartseife Bart Shampoo Beard Wash reinigt schonend und natürlich (1 x 200 ml)
  • 💪 EINMALIGER GERUCH > Dein Bart wird fabelhaft riechen! Erlebe jetzt die besondere Karibiknote HAVANNA, mit leicht...
  • 💪 MÄNNLICH AUSSEHEN > Mit unserem Bartshampoo HAVANNA wird Dein Bart prächtig und vital aussehen, wie bei einem...
  • 💪 GUTE HAUTVERTRÄGLICHKEIT > Unser ergiebiges Beard Wash HAVANNA ist mit seinen einzigartigen Premium-Inhaltsstoffen...
  • 💪 LEICHT ANZUWENDEN > Rückfettende Gesichtspflege für reines, frisches Barthaar im stabilen 200 ml Pumpspender für...
  • 💪 DEUTSCHE QUALITÄT > Wir verwenden nur hochwertige Inhaltsstoffe ohne zugemischten Mist! Zusammen mit Dir stehen...

Nummer 3: Bartmanie* mildes Pflegeshampoo

Das Bartmanie Bartshampoo ist perfekt für die gereizte Haut, da es sehr mild ist und deine Gesichtshaut nicht zu stark angreift. Auch dieses Bartshampoo überzeugt mit natürlichen Inhaltsstoffen und ist dabei vegan, ohne Parabene oder Weichmacher.

Bartmanie Bartshampoo (100ml), mildes Pflegeshampoo für einen vollen & vitalen Bartwuchs, ideal gegen Juckreiz, vegan & ohne Parabene oder Weichmacher, Bart-Pflegemittel für Männer, von Venize
  • 🧔🏻 DIE RICHTIGE PFLEGE FÜR BARTHAARE: Bartshampoo mit speziell auf die Bedürfnisse von Barthaar & Gesichtshaut...
  • 🧔🏻 REINIGEND & NÄHREND FÜR EINEN GESUNDEN BART & DIE HAUT DARUNTER: Schäumendes Bartpflege-Produkt zur...
  • 🧔🏻 VITALISIERENDE WIRKWEISE & LEICHTES STYLEN: Bartseife mit anregend-belebender Wirkweise - Kann einen vollen,...
  • 🧔🏻 FÜR JEDEN BARTTYP TÄGLICH LEICHT ANZUWENDEN: Ob Vollbart, Schnauzbart, Backenbart oder Dreitagebart –...
  • 🧔🏻 PREMIUM QUALITÄT MADE IN GERMANY: Ohne Zusätze von Weichmachern, Parabenen und Inhaltsstoffen tierischen...

Nummer 4: Beard Wash* der BROOKLYN SOAP COMPANY ®

Noch einmal die BROOKLYN SOAP COMPANY ® mit einem weiteren Bartshampoo. Der Duft ist hier etwas neutraler, aber auch hier sind die Inhaltsstoffe wieder ausschließlich natürlich.

Bartshampoo, Bartseife, Beard Wash 200 ml Reinigung und Pflege für den Bart - Naturkosmetik der BROOKLYN SOAP COMPANY ® Die natürliche Bartpflege für den modernen Mann auch als Geschenkidee
  • ✅ FRISCHER DUFT: Unsere Bartseife ist ein mildes Bartshampoo und eignet sich so als Gesichtspflege für alle...
  • ✅ FÜR DEN TÄGLICHEN GEBRAUCH: Die vegane Hautpflege eignet sich perfekt zur täglichen Reinigung Deiner Barthaare....
  • ✅ UNIVERSELL: Egal ob 3-Tage-Bart, mittellang, Schnauzer, Moustache oder Vollbart, die Bartseife pflegt und reinigt...
  • ✅ NATURPRODUKT: Wir verwenden für unsere Produkte natürliche Inhaltsstoffe und stellen sie MADE IN GERMANY her....
  • ✅ GESCHENKEBOX: Das Bartshampoo kommt in einer schlichten Flasche in Vorratsgröße mit praktischem Pumpspender zu...

Nummer 5: Mr. Burton´s Barbarian*

Mit einem eleganten und männlichen Holzduft kann das Mr. Burton’s Barbarian Bartshampoo ebenso überzeugen, wie mit seinen Inhaltsstoffen wie Arganöl, Panthenol und Vitamin E.

Bartshampoo - Mr. Burton´s Barbarian (200ml) ohne Silikone - Pflege und unschlagbarer Duft. Mit Arganöl, Panthenol und Vitamin E, passend zum Barbarian Bartöl und Beard Balm
  • SCHONENDE REINIGUNG, KÄMMBARKEIT, VITALER GLANZ : das Barbarian Bartshampoo reinigt deinen Bart schonend, ohne ihn,...
  • UNSCHLAGBARER DUFT : Der unverkennbare Duft der Barbarian Linie nach Freiheit, Holz und Abenteuer findet sich auch in...
  • ARGANÖL, PANTHENOL, VITAMIN E : Unser Bartshampoo bringt die Top drei der Haarpflege zusammen
  • MADE IN GERMANY - VEGAN - TIERVERSUCHSFREI : Unsere Produkte werden in Deutschland produziert und wurden niemals an...
  • GELD ZURÜCK GARANTIE : Wie bei allen Produkten von Mr Burton´s gilt : bei Nichtgefallen genügt eine kurze Mail und...

Fazit – Bartshampoo für die perfekte Pflege deines Barts

Du könntest deinen Bart natürlich auch immer nur mit lauwarmen Wasser waschen, aber alleine um den Schmutz und die Rückstände von Bartöl und Bartwichse zu entfernen ist Bartshampoo notwendig. Darüber hinaus solltest Du auf Haarshampoo verzichten und zu einem hochwertigen Bartshampoo greifen, dann bleibt dein Bart jederzeit geschmeidig und weich.

Das wars von mir. Bis bald euer Julian von den Bartakrobaten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*